Zahlen Sie in Raten mit 0 % Zinsen

5 Jahre Garantie

Ab Lager verfügbar

Über Holz

Ein Esstisch aus Holz ist langweilig oder altmodisch? Das gilt nicht für die Design-Holz-Esstische von Aime Té. Ein Holz-Esstisch ist eine stilvolle und klassische Ergänzung für jedes Interieur. Holz ist ein natürliches Material, das Ruhe und Wärme ausstrahlt – in Ihrem Wohnzimmer, Ihrer Küche oder Ihrem Esszimmer. Die Holz-Esstische von Aime Té im zeitlosen Design sind nicht nur robust, sondern auch erstklassig verarbeitet. Ein weiterer Vorteil: Holz ist ein langlebiges Material, das nur wenig Pflege benötigt.

Arten von Holz-Esstischen

Aime Té bietet verschiedene Arten von Holz-Esstischen an. Wählen Sie aus den folgenden Formen: rechteckige Holz-Esstische, runde Holz-Esstische, ovale Holz-Esstische, halbovale Holz-Esstische und Celio Holz-Esstische. Alle diese Formen sind in verschiedenen Größen erhältlich. So finden Sie immer einen Tisch, der perfekt zu Ihnen passt.

Darüber hinaus können Sie zwischen verschiedenen hochwertigen Holzarten und Ausführungen wählen. Wir bieten Design-Esstische aus Eichenholz und Esstische aus Walnussholz an. Die Esstische aus Eichenholz sind in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich: White Wash, Smoked, Natural & Charcoal. Die Esstische aus Walnussholz sind immer mit einer klassischen transparenten Oberfläche versehen.

Natürlich sind für jede Form von Holz-Esstisch auch verschiedene Gestelle erhältlich, sodass Sie Ihre eigene ideale Kombination zusammenstellen können. Schließlich bestimmen Sie noch, welche Kantenausführung Ihr Holz-Esstisch haben soll, und wählen zwischen geraden, runden oder verjüngten runden Kanten. Für alle Arten von Holz-Esstischen verwenden wir ausschließlich Holz von höchster Qualität.

Der ideale Holz-Esstisch

Bei Aime Té stellen Sie ganz einfach Ihren idealen Holz-Esstisch zusammen. Das einzigartige Design von Aime Té bewirkt, dass es sich dabei nicht um einen gewöhnlichen Esstisch aus Holz handelt, sondern dass jeder von Ihrem besonderen Prunkstück begeistert sein wird. Genießen Sie jeden Tag das Leben mit Ihren Freunden und Ihrer Familie an einem Holz-Esstisch, auf den Sie stolz sein können.

Qualität unserer Holzarten

Die Esstische aus Eichenholz sind in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich: White Wash, Smoked, Natural & Charcoal. Die Esstische aus Walnussholz sind immer mit einer klassischen transparenten Oberfläche versehen.

Unsere Eichen-Esstische werden aus hochwertigem, nachhaltigem europäischen Eichenholz gefertigt. Eichenholz ist in unterschiedlichen Qualitäten erhältlich. Mit „1a und rustikal 2/3“ verwenden wir ausschließlich die höchstmögliche Qualität. Die Eichentische werden mit verschiedenen Farboberflächen versehen. Dabei werden sie zunächst gebeizt, dann grundiert und anschließend mit zwei Komponenten lackiert. Das sorgt dafür, dass jeder Eichen-Esstisch splint- und astfrei ist. Die Tische müssen nicht imprägniert werden und sind leicht zu pflegen.

Unsere Walnuss-Esstische werden aus hochwertigem, nachhaltigem amerikanischen Walnussholz gefertigt. Walnussholz ist in unterschiedlichen Qualitäten erhältlich. Mit „Super Prime“ verwenden wir ausschließlich die höchstmögliche Qualität. Die Walnusstische werden mit einer transparenten Farboberfläche versehen. Dabei werden sie zunächst gebeizt, dann grundiert und anschließend mit zwei Komponenten lackiert. Das sorgt dafür, dass jeder Walnuss-Esstisch splint- und astfrei ist. Die Tische müssen nicht imprägniert werden und sind leicht zu pflegen.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Eigenschaften und die Pflege von Holz

Eigenschaften

Luftfeuchtigkeit

Holz ist ein Naturprodukt, das sich zusammenziehen und ausdehnen kann. Dies ist auf den schwankenden Feuchtigkeitsgehalt zurückzuführen. Wir sagen auch, „das Holz arbeitet“. Je trockener die Luft ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Holz zusammenzieht und Risse bekommt. Je feuchter die Luft ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Holz ausdehnt. Dies ist ein natürlicher Vorgang bei Holz, der nicht außer Kraft gesetzt werden kann. Sie können jedoch die Auswirkungen minimieren, indem Sie für eine gute Luftfeuchtigkeit sorgen. Solange die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60 % liegt, halten sich das Zusammenziehen, die Rissbildung und die Ausdehnung des Holzes in Grenzen und das Holz arbeitet im normalen Rahmen. Die Luftfeuchtigkeit lässt sich mit einem Feuchtigkeitsmesser, auch Hygrometer genannt, messen.

Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig, können Sie der Luft Wasser(dampf) zugeben. Hängen Sie dazu beispielsweise Wasserbehälter an die Heizkörper, damit sich der Wasserdampf im ganzen Haus verteilt. Um im Winter bei laufender Heizung die richtige Luftfeuchtigkeit zu erhalten, müssen etwa 4 bis 6 Liter Wasser verdunsten. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Haus nicht passend ist, ist die Installation eines Luftbefeuchters die effektivste Maßnahme. In den Wintermonaten ist die Luftfeuchtigkeit am niedrigsten.

Licht

Grundsätzlich verfärbt sich Holz im Laufe der Zeit. Das Ausmaß der Verfärbung variiert je nach Holzart. Das Tageslicht, in dem die Möbel aufgestellt werden, bestimmt die endgültige Farbe.

Wärme

Unsere Empfehlung: Stellen Sie Holzmöbel nie zu nahe an eine Wärmequelle (z. B. Heizkörper), da dies zu Rissen und Verformungen führen kann. Stellen Sie darüber hinaus niemals heiße Gegenstände (Pfannen, Tassen usw.) direkt auf das Holz. Dadurch können weiße Flecken entstehen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Auch feuchte Gläser sollten Sie nicht direkt auf dem Holz abstellen. Die Feuchtigkeit kann dunkle Ränder verursachen, die sich nicht mehr entfernen lassen. Verwenden Sie immer Untersetzer.

Pflege

Wie pflege ich meinen Holztisch?

Unsere Holzmöbel sind mit einem Zweikomponentenlack geschützt. Normalerweise lässt sich lackiertes Holz mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen, sofern anschließend mit einem trockenen Tuch nachgerieben wird. Wenn das Holz matt lackiert ist, können Fettflecken sehr auffällig sein. Diese Flecken lassen sich mit etwas Seife entfernen. Zum Entfernen hartnäckiger Fettflecken eignet sich Waschbenzin. Verwenden Sie niemals Scheuermittel. Auch von wachshaltigen Produkten wird dringend abgeraten.

Hinweis: Eine Lackschicht ist empfindlich gegen Kratzer. Deshalb empfehlen wir Ihnen, besonders vorsichtig mit dem Möbelstück umzugehen. Etwaige Beschädigungen sind irreparabel. Sie benötigen einen Rat zum Thema Fleckenbildung? Dann nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundendienst auf.

Wie sorge ich dafür, dass mein Holztisch dauerhaft schön bleibt?

Verwenden Sie immer Untersetzer und Tischsets, wenn Sie einen Holztisch benutzen. So verhindern Sie, dass Feuchtigkeit oder Ränder in den Tisch einziehen. Feuchtigkeit kann dunkle Ränder verursachen, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Unsere Empfehlung: Stellen Sie Holzmöbel nie zu nahe an eine Wärmequelle (z. B. Heizkörper), da dies zu Rissen und Verformungen führen kann. Stellen Sie darüber hinaus niemals heiße Gegenstände (Pfannen, Tassen usw.) direkt auf das Holz. Dadurch können weiße Flecken entstehen, die sich nicht mehr entfernen lassen.

Gut zu wissen

Kann ich die Holztische draußen nutzen?

Unsere Holztische sind nicht für den Außenbereich geeignet. Seit kurzem haben wir jedoch auf vielfachen Wunsch unser Angebot um eine neue Kollektion von Gartentischen erweitert! Neben Gartentischen aus Marmor bieten wir auch Gartentische aus Granit an – beide Ausführungen eignen sich perfekt für die Aufstellung im Freien. Werfen Sie hier einen Blick auf die Kollektion von Gartentischen: Gartentische

Neueste Produkte anzeigen

Käuferschutz
inklusive